Guten Tag und willkommen bei der Ambulanten Hospizarbeit der Stiftung Kirchliche Sozialstation Andernach

Die Hospizarbeit der Stiftung Kirchliche Sozialstation hat das Ziel, schwerkranken und sterbenden Menschen und ihren Angehörigen die Hilfen zukommen zu lassen, die es ihnen ermöglicht, bis zuletzt selbstbestimmt am Leben teilhaben zu können.

Diese lebensbejahende Grundidee schließt aktive Sterbehilfe aus.

Unsere Palliative Care Fachkräfte bieten individuelle Symptomkontrolle
(z. Bsp. bei Schmerzen, Appetitlosigkeit,..), Pflegeberatung und Mithilfe bei der Koordination von weiteren unterstützenden Möglichkeiten an.

Ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter schenken Zeit und Zuwendung, um die Sterbenden und ihre Familien zu entlasten.

Im Mittelpunkt steht der Mensch, der auch in der letzten Lebensphase Herr seines Lebens bleibt.  

Unsere Hilfe kann jeder Mensch in Andernach und in der Pellenz kostenfrei in Anspruch nehmen, unabhängig von Herkunft und Religion.

 

Auch in Zeiten der Corona Pandemie möchten wir für Sie da sein.
Hospizliche Besuche der ehrenamtlichen BegleiterInnen können jedoch nach den jetzigen Bestimmungen nicht durchgeführt werden.
Wir wollen, dass Sie und Ihre Familien gesund bleiben!

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns gern an.